Mit dem Electronic Data Interchange (EDI) können Sie Ihre Systeme und Firmenprozesse besser in die Ihrer Handelspartner integrieren. Das Ergebnis? Weniger Fehler und mehr Übersicht. Sie erhalten einen guten Überblick darüber, was gut und was weniger gut innerhalb Ihrer Firmenprozesse läuft, sodass Sie handeln können. Eine Investition in EDI ist dadurch schnell zurückgewonnen.

OMS Fahrplan EDI für den Anfang

Fangen Sie gerade erst mit EDI an? Möchten Ihre Kunden und Lieferanten Informationen elektronisch austauschen und Sie wissen nicht, wie das funktioniert? Für Anfänger kann der EDI-Bereich sehr verwirrend sein. OMS International besitzt das Sachwissen und die Kenntnis hierüber, um Sie beraten und unterstützen zu können. Wir können die von Ihnen gewählte EDI-Lösung in Ihre Organisation implementieren. Gemeinsam mit Ihnen kümmern wir uns um eine digitale Transformation Ihrer Organisation und um eine Optimierung Ihrer Firmenprozesse.

Schritt 1: Einsicht in die derzeitige Situation: Welche Veränderungen sind wünschenswert?

Schritt 2: Eine EDI-Lösung wählen, die zu Ihrer Organisation passt

Schritt 3: Projektmanager bestimmen

VAus Ihrer eigenen Organisation oder von OMS

Schritt 4: Installieren (und möglicherweise Integrieren) der notwendigen EDI-Software

Schritt 5: Nachrichtenspezifikationen bei Handelspartner(n) anfragen

Schritt 6: Erstellen und Installieren der Nachricht

Schritt 7: Prüfen, ob alles funktioniert

Schritt 8: Follow-up (maßgeschneiderter support) und Dokumentation

OMS Fahrplan EDI fortgeschritten

Haben Sie irgendwann einmal mit EDI angefangen und sehen jetzt den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr? Kann Ihre EDI-Umgebung schlecht verwaltet werden und benötigen Sie Hilfe bei der Neustrukturierung? Oder ist Ihr derzeitiges System veraltet und möchten Sie eine fachmännische Beratung zu Alternativen? OMS International besitzt das Sachwissen und die Kenntnis hierüber, um Sie beraten und unterstützen zu können.

Schritt 1: Prüfen am Standort

Was wird tatsächlich verwendet, was funktioniert, was nicht und was möchten Sie erreichen?

Schritt 2: Aufstellen der OMS Empfehlung samt Verbesserungsmöglichkeiten

Einschließlich, was diese Empfehlung Ihrer Organisation bietet und was es kosten wird

Schritt 3: Projektmanager bestimmen

Aus Ihrer eigenen Organisation oder von OMS

Schritt 4: Durchführung der Empfehlung, egal, wofür Sie sich entschieden haben

Möchten Sie Ihre derzeitige EDI-Lösung als Grundlage behalten oder suchen Sie eine vollständig neue Lösung? Wir implementieren die Empfehlung innerhalb Ihrer Organisation

Schritt 5: Prüfen, ob alles funktioniert

Schritt 6: Follow-up (maßgeschneiderter support) und Dokumentation

Onboarden

Wenn Sie eine EDI-Lösung gewählt haben, sind Sie jedoch noch nicht fertig. Ihre Handelspartner müssen nun informiert werden und an die von Ihnen ausgewählte Lösung angeschlossen werden. Dies wird “”onboarden”” genannt. Onboarding kann eine zeitraubende Aufgabe sein. Wie überzeugen Sie beispielsweise Ihre Handelspartner vom Mehrwert Ihrer Wahl? Wir besitzen auf diesem Gebiet viel Erfahrung und beraten und unterstützen Sie gerne.

Möchten Sie ganz einfach eine praktische Unterstützung beim Onboarden? Ein zusätzliches Paar Hände, um die Aufgabe zu bewältigen? Auch dann sind Sie bei OMS International an der richtigen Adresse.

Managed EDI

OMS International verfügt über mehr als 25 Jahre an Sachwissen und Erfahrung im Bereich von Managed EDI. Mit unseren Managed EDI Dienstleistungen übernehmen wir alle Ihre EDI Sorgen. Wir tun das, worin wir gut sind, sodass Sie sich vollständig auf Ihre Kerngeschäfte konzentrieren können.

OMS International weiß um die Bedeutung einer zuverlässigen EDI-Umgebung und wir wissen, was die Folgen einer Störung sind. Beim Abschluss des OMS Managed Service-Vertrages wird von einer stabilen EDI-Umgebung ausgegangen. Mit nur wenigen Systemanpassungen wird Ihre EDI-Konfiguration für das Monitoring geeignet gemacht. Wir kontrollieren, ob die Nachrichtenflüsse gut funktionieren, spielen pro-aktiv darauf ein, achten auf aktuelle Zertifikate und kontaktieren Ihre Handelspartner, wenn diese erneuert werden müssen. So bleibt der EDI-Nachrichtenfluss kontinuierlich am Laufen und müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.

Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir das Level unserer Managed EDI-Services und welche Arbeiten wir für Sie ausführen dürfen. Zu einem vorab vereinbarten monatlichen Betrag übertragen Sie anschließend die funktionale und technische Verwaltung Ihrer EDI-Umgebung an uns.

OMS Managed EDI kann bestehen aus:

 
 

PROAKTIVES MONITORING

 

TÄGLICHE BERICHTERSTATTUNGEN

 

REMOTE SUPPORT-SOFTWARE

 

ERNEUERUNG VON ZERTIFIKATEN

 

TÄGLICHE KONTROLLE IHRES EDI-SYSTEMS

 

TELEFONISCHER SUPPORT

 

WARTUNG VON OPERATIONALEN HANDELSPARTNER-ANSCHLÜSSEN

 

BEGRENZTE ANPASSUNGEN IN BESTEHENDEN ‘MAPPINGS’

OMS Detachering & Consultancy

Unsere Experten und Berater – sowohl die technischen, funktionalen als auch Business-Experten – verfügen über jahrelange Erfahrung mit komplexen EDI-Trajekten in unterschiedlichen Umgebungen und bei Dutzenden von Auftraggebern. Echte Spezialisten, die wissen, was sie tun, und die stolz auf erfolgreiche Trajekte zurückblicken können.

Die Experten und Berater von OMS International bieten auch Ihnen gerne ihre Expertise an. In Form einer einmaligen Beratung bezüglich einer spezifischen ICT-Frage, aber auch für längere Trajekte. Beispielsweise als Projektleiter während der Implementierung einer von Ihnen gewählten EDI-Lösung oder um Sie beim Onboarden zu unterstützen: beim Überzeugen Ihrer Handelspartner.

Möchten Sie weitere Informationen zu den Möglichkeiten, die OMS International für eine Beratung oder Outsourcing anbietet? Unsere EDI-Experten helfen Ihnen gerne weiter.

INTERESSE AN UNSEREM NEWSLETTER?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 
 
Kontakt